Nia: die 5 Körperempfindungen

Wecke die 5 Empfindungen in deinem Körper, durch dieses stärkenden, fließenden, zentrierenden und groovige Ganzkörpertraining. Nia ist getanzte Lebensfreude und macht dich fit, gesund und glücklich!

An diesem Abend wirst du mit Freude schwitzen und die YogaHeimat mit einem Lächeln auf den Lippen und einem ganzheitlichen Wohlgefühl verlassen.
 

Was ist Nia?

Nia SystemNia Technique® ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept, das mit Elementen aus Kampfsport, Tanz und Entspannungstechniken arbeitet. Hinter der Mischung verschiedener Techniken steht die Idee, unterschiedliche Bewegungsarten spürbar und erlebbar zu machen und damit dem Körper Flexibilität, Stärke, Balance und Schönheit zu geben.
Es ist ein Training, das alle Muskelgruppen anspricht und dabei ohne jeden Drill auskommt.
Angeboten wird ein Wechsel von Ausdrucksstärke und Muskelkraft, von Yin und Yang, von festen Choreographien und kurzen Freedance-Einheiten. Jeder Teilnehmer lässt sich dabei von seinem Körpergefühl leiten und führt die Bewegungen so aus, dass sie heilsam sind und dem Körper gut tun.
Musik, Rhythmus und Atem spielen in Nia eine große Rolle. Barfuß getanzt, ist es ein gelenkschonendes Herz-Kreislauf-Training.


Dieser Workshop...

Nia ist durch seinen einzigartigen Mix an Bewegungsformen eine Fundgrube der Sinnesempfindungen. In diesem Workshop bewegen wir uns mit fünf körperlichen Empfindungen, die kurz FAMSS genannt werden:

  • Flexibilität - ist Energie, die entlang unserer langen Gliedmaßen nach außen geleitet wird. Wir spüren Dehnung und lange Linien.
  • Agilität - trainiert die Fähigkeit zu schnellen Bewegungswechseln, d.h. aus einer Bewegung (Mobilität) heraus in einen plötzlichen Bewegunsstopp (Stabilität) zu kommen, um danach wieder in die Mobilität zurück zu kehren. Stopp! - Start! - Stopp!
  • Mobilität - hält alle Körperteile mit Leichtigkeit in Bewegung. Gelenke öffnen und schließen sich kontinuierlich. Beinahe schwerelos lassen wir unseren Körper fließen.
  • Stärke - ist Energie die sich in unserem Körper bewusst ballt und nach innen zusammenzieht. Muskeln pressen sich um unsere Knochen herum, als würden sie sie umarmen. Eine innerer Power, die wir, wenn wir sie freilassen, zu unserer Verteidigung oder zum loslassen jeglichen Altagsstress nutzen können.
  • Stabilität - ist das Fundament das alle vorhergehenden Sinnesempfindungen erlaubt. Hierbei läuft die Energie vom Zentrum unseres Körpers in alle Richtungen. Stabilität bedeutet kraftvolle Balance ohne Kontrolle oder Zwang. Sie ist ein entspannter, ruhiger Zustand wie das ruhige Auge eines Hurricanes
     

FAMSS2Nia kann sich so gut und kurzweilig anfühlen, dass man gar nicht merkt, dass man Kondition aufbaut. Die FAMSS lassen uns alle Funktionen unseres Körpers erfahren und erkunden. Sie bringen dich direkt in diesen Moment - so wird es zu einem nachhaltigen Achtsamkeitstraining für Körper, Geist, Emotionen und Seele.

In diesem Workshop für alle Nia-Neugierigen lernst du zu spüren, wie du mit deinem Bewusstsein deinen Körper beeinflusst und umgekehrt. Und du hast die Möglichkeit, die FAMSS bewusst nach Gemütslage und Körpergefühl in deinem Alltag einzusetzen, um dich in jedem Moment ein wenig besser zu fühlen. 
 

Warum Nia eine perfekte Yoga-Ergänzung ist?

Während wir im Yoga aus körperlicher Sicht vorrangig Kraft und Beweglichkeit trainieren, kommt das Training des Herz-Kreislauf-Systems - und dessen Wirkungen, wie Herzmuskelkräftigung oder Fettverbrennung - oft zu kurz.
Nia ergänzt diesen Aspekt auf eine sehr lockere und gleichzeitig gelenkschonende Weise. Zudem nutzt Nia tänzerische Elemente, die unsere freie und intuitive Seite stärken, und dabei einfach Spaß an Bewegung machen.
Gleichzeitig steckt auch ein Stück Yoga in Nia, z. B. durch ruhige Dehnungen, fließende Bewegungen, Balance-Elemente und die Nutzung der Atmung.
 

Ist Nia etwas für mich?

Bei Nia ist jeder herzlich willkommen. Nia folgt der menschlichen Anatomie und berücksichtigt die Besonderheiten deines einzigartigen Körpers. Laura wird für die meisten Bewegungselemente mehrere Intensitätslevel und Bewegungsvarianten anbieten, aus denen du für deinen Körper diejenigen auswählen kannst, die zu dir passen.
 

Was sollte ich mitbringen?

Laura StabilitätKomm in bequemen, bewegungsfreundlichen Klamotten und bring gerne eine Flasche Wasser mit, um dich zu erfrischen.

Über Laura

Vor fünf Jahren hat Laura, bei einer Coachingkonferenz in ihrer damaligen Heimat London, begeistert Nia entdeckt. Noch im gleichen Jahr hat sie sich dort als Nia Trainerin ausbilden lassen und kurz darauf ihre eigenen Klassen angeboten. Teilnehmer ihrer Klassen empfehlen ihre Klarheit, Lebenslust und Offenheit. 2016 ist Laura nach Deutschland zurückgekehrt und arbeitet als zertifizierter Life Coach hier in Mönchengladbach. 
Mehr erfährst du hier:  https://nianow.com/laura-ahnemann

"Nia hat sich auf mein ganzes Leben ausgewirkt. Es gibt mir in allen Lebenslagen die Möglichkeit, auf pure Lebensfreude, Gesundheit und innere Stille zurückzugreifen."

 

.................................................................................................................

Teilnehmer

Leitung

Kalender

Geld

Mehr Infos

Für wen?

Für alle, die Lust auf Bewegung haben.

Lehrer

Laura Ahnemann

Termin

Mittwoch,
1. November 2017
17 - 19 Uhr

Die regulären Kurse entfallen aufgrund des Feiertags.

 

Beitrag

25 EUR

Mitglieder:
22
EUR
 

Details

Mit Voranmeldung & Vorab-Bezahlung.

Alle Konditionen hier

Anmeldung
per Email hier




YogaHeimat   .   Dauner Str. 6   .  41236 Mönchengladbach   .   Tel. 02166 - 26 23 754   .   info@yogaheimat.de

© 2012 YOGAHEIMAT  .   Isabell Gronewald   .   Impressum   .   AGB