Faszien Yoga für einen entspannten Rücken

Tue deinem Rücken etwas Gutes: mithilfe von kleinen Massagebällen kannst du hier fasziale Verklebungen lösen und Verspannungen abbauen - für einen entspannten und gesunden Rücken!

FaszienbälleIn den letzen Jahren rücken die Faszien (auch Bindegewebe genannt) immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit.
Faszien sind ein helles Gewebe aus Kollagen- und Elastinfasern, dass unsere Muskeln und Organe umhüllt (vergleichbar mit denn weißen Häuten einer Orange), und aus dem auch unsere Bänder und Sehnen bestehen. Die von Feuchtigkeit umgebenen Bindegewebsschichten sorgen dafür, dass benachbarte Muskeln bei Bewegung aneinander entlang gleiten können und stabilisieren unseren Körper.
Ein gesundes Bindegewebe ist fest und elastisch zugleich. Durch Stress, Bewegungsmangel und Schonhaltungen verkürzen, verkleben oder verhärten sich jedoch die Faszien. Folgen sind Verspannungen und Schmerzen. Neueste Forschung belegen sogar, dass Rückenschmerzen nicht von Knochen, Bandscheiben und Muskeln verursacht werden, sondern, dass verklebte Faszien Ursache für die Beschwerden sind.
Dem können wir entgegenwirken, indem wir unsere Faszien mit gezielten Übungen elastisch und funktionsfähig halten.

In dem Workshop arbeiten wir mit kleinen Bällen. Wie bei einer Massage wird Druck auf das Bindegewebe ausgeübt, das führt zunächst einmal rein mechanisch zu einem Flüssigkeitsaustausch in den Faszien. Sie werden buchstäblich wie ein Schwamm ausgedrückt, und transportieren Stoffwechselprodukte und Lymphe ab. Danach füllen sie sich wieder neu mit Flüssigkeit. Dieser Austausch regt den Stoffwechsel an und verbessert die Versorgung der Faszien, aber auch der dazugehörigen Organe. Je mehr die Faszien aktiviert werden, desto mehr Kraft wird im Körper freigesetzt. Außerdem senden gesunde Faszien Signale an das vegetative Nervensystem, das den sogenannten Parasympathikus aktiviert, was zu einer wohligen Entspannung führt. Ein weiteres wesentliches Element des Faszien Yoga ist das Nachspüren.
Faszien Yoga hinterlässt insgesamt ein Gefühl von Weite, Leichtigkeit und Lebendigkeit. Probier es aus.
 

.................................................................................................................
 

Teilnehmer

Leitung

Kalender

Geld

Mehr Infos

Für wen?

Für alle.
Keine Vorkenntnisse nötig.

Lehrer

Kerstin
(Infos zu Kerstin hier)

Termin

Sonntag,
4. März 2018
11 - 13:30 Uhr

Beitrag

39 EUR
 

Details

Nur mit Voranmeldung & Vorab-Bezahlung. (alle Konditionen hier)

Anmeldung
per Email hier

 

YogaHeimat   .   Dauner Str. 6   .  41236 Mönchengladbach   .   Tel. 02166 - 26 23 754   .   info@yogaheimat.de

© 2012 YOGAHEIMAT  .   Isabell Gronewald   .   Impressum   .   AGB

 

YogaHeimat